Behandlungen 2018-07-18T06:04:18+00:00

Zahnärztlich, Ästhetik und Implantatbehandlungen

Implantation

Die zahnmedizinische Implantation ist für Ersatz fehlender Zähne die modernste Methode, die bereits besonders gute und langfristige Ergebnisse hat.

Der Zweck der zahnärztlichen Implantation besteht in der komplexen prothetischen Rehabilitation der Mundhöhle des Patienten mithilfe von Implantaten, wobei andere Zähne unberührt bleiben. Die zahnmedizinischen Implantationen sind in die Kieferknochen eingesetzte sogenannte „künstliche Wurzeln“ aus Biomaterial, die zum Tragen des Zahnersatzes dienen.

Das Implantat weist in seinem Inneren einen Gewindegang auf, der für die Einheilungsdauer eine Abschlussschraube und nach der Einheilung einen zum Tragen des Zahnersatzes geeigneten prothetischen Kopf aufnimmt. Die auf den Implantaten gefestigten Überkonstruktionen können Kronen, Brücken, oder aber auch vollständige herausnehmbare Plattenzahnersätze sein.

Titan oder Zirkonium dient als Werkstoff für den Implantatkopf.

Mehr informationen: Alles über Implantate »

Anhebung der Kieferhöhle

Eine Anhebung der Kieferhöhle wird dann notwendig, wenn an der Implantationsstelle nicht genügend Kieferknochen vorhanden ist. In diesem Fall wird die Schleimhaut von der Kieferhöhle abgelöst und Knochenersatzmaterial eingefüllt.

Behandlung von Zahnbetterkrankungen

Als Zahnfleischentzündung bezeichnet man den Zustand, wenn sich das Zahnfleisch infolge von Bakterien entzündet hat. Diese Entzündung kann sich auf das Zahnbett ausweiten und einen irreversiblen Prozess einleiten.

Am wichtigsten ist die Prophylaxe. Wenn sich aber die Entzündung auf den Zahnhalteapparat ausgeweitet hat, ist mit einem chirurgischen Eingriff, bei dem die Zahnfleischtaschen verkleinert werden, zu erreichen, dass das Zahnfleisch wieder besser am Knochen haftet.

Ästhetische Zahnmedizin

Im Laufe des Lebens kann es durch Karies, Parodontose oder durch Unfälle zu Zahnverlust kommen. Die Frontzähne werden hauptsächlich aus ästhetischen Gründen ersetzt, die Backenzähne zur Wiederherstellung der Kaufunktion.

Um einen Zahn auf klassische Weise zu ersetzen, müssen die benachbarten Zähne abgeschliffen werden. Diese Methode nennt man festsitzender Zahnersatz. Die Brücken werden auf einem Metall- oder Zirkonoxid-Gerüst fixiert. Die Kronen werden farblich natürlich auf die eigenen Zähne abgestimmt.

Behandlungen zur Zahnerhaltung

Füllungen

Zahnverlust ist in den meisten Fällen die Folge von Karies. Wird rechtzeitig der Zahnarzt aufgesucht, ist dieser Prozess zu stoppen. Die Füllungen sind größtenteils zahnfarben, als Materialien kommen Komposite und Glasionomere zum Einsatz.

Wurzelbehandlungen

Wurzelbehandlungen können bei Zähnen mit lebendem oder auch abgestorbenem Zahnmark durchgeführt werden. Bei der Behandlung werden Adern und Nerven entfernt. Ist der Wurzelkanal infiziert, wird dieser gereinigt und desinfiziert.

Zahnchirurgie

Wurzelspitzenresektion

Wurzelspitzenresektion oder -amputation ist die Entfernung der entzündeten Wurzelspitze des Zahnes. Karies greift zuerst das Zahnhartgewebe (Zahnschmelz, Dentin) an und kann dann in das Zahnmark (Zahnpulp) vordringen. In diesem Fall ist eine Wurzelbehandlung notwendig.

Ist die Erkrankung jedoch in fortgeschrittenem Stadium, kann sich an der Wurzelspitze eine Zyste bilden, die operativ entfernt werden muss.

Weisheitszahnentfernung

Im Allgemeinen zeigen sich die Weisheitszähne im Alter von 18 Jahren, davor sind sie im Knochen eingebettet. Die Entfernung eines Weisheitszahnes ist in mehreren Fällen begründet.

1. Vor dem Durchbruch:
Bildung einer Zyste im Knochen.
Probleme hinsichtlich der Zahnregulierung.

2. Während des Durchbruchs ( dabei entstehen die meisten Probleme):
Bildung einer Zahntasche zwischen Krone und Zahnfleisch.
Druck auf die davor stehenden Zähne, Abhilfe nur mit einer Zahnregulierung.

3. Nach dem Durchbruch:
Infolge der Platzierung im Mund schwer zu reinigen, Kariesbildung leichter möglich.

Wir würden uns über Ihren Besuch bei uns sehr freuen

Jedoch sind für unsere Arbeit nicht nur die technische Austattung und die fachliche Kompetenz ausschlaggebend, sondern wir sind bemüht, für die Patienten eine angenehme Atmosphäre zu schaffen.

Es ist keine Wartezeiten

Um längere Wartezeiten zu vermeiden, empfangen wir unsere Patienten nach vorheriger terminlicher Absprache.

Vereinbare einen Termin

Wenn Sie einen Termin buchen möchten Klick hier!
ZSUZSANNA Bóné

buchen Sie jetzt
buchen Sie jetzt